NEU!! Dieses Jahr finden im Rahmenprogramm des Lake a Lele erstmals Workshops statt.

Ein Workshop dauert 45 Minuten.
Jeder Workshop kostet 15,- € und wird direkt vor Ort beim Workshopleiter / bei der Workshopleiterin bezahlt.

 

Anmeldung

Anmeldungen zum Workshop bitte an die Mailadresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
Bitte folgende Daten angeben: Name, Name des Workshops

Bitte beachten: Die Workshops von Matthias Gloe und Elisabeth Pfeiffer finden im gleichen Haus (Lake Music School) statt. Ein Wechsel nach dem ersten Workshop ist hier möglich!

Die Workshops beginnen am 06.07.2019 jeweils um 11 Uhr und um 12 Uhr

 

Angeboten werden folgende Workshops:

 Uhrzeit  Sebastian Maurer  Matthias Gloe Elisabeth Pfeiffer
11.00 - 11.45
 

Groove Ukulele 1

Für alle die mit den Grundlagen auf der Ukulele vertraut
(offene Akkorde, einfaches Strumming) sind geht es jetzt darum das Ganze zu erweitern. Wir werden uns einen Song vornehmen und hier neue Akkorde lernen (Vierklänge) mit erweitertem Strumming 16tel-Groove. Das können wir für Pop, Funk und Soul Lieder benutzen.

 

Basics (Einsteiger):

Im Grundlagen Workshop werden folgende Themen angesprochen

• Der Aufbau und die Stimmung der Ukulele
• Die Haltung der Ukulele
• Ein paar grundlegende Fingerübungen, um die Finger „flexibel“ zu machen
• Die ersten grundlegenden Akkorde
• Wie schlage ich die Saiten der Ukulele an?
• 2 grundlegende Strumming Patterns

Üben, Üben, Üben (The Zen of Practicing)

Tipps für effektives Üben (Anfänger, Mittelstufe, Fortgeschrittene):

Wie kannst du dich selber zum Üben motivieren und die Ukulele in deinen Tagesablauf einbauen? Üben ist Entspannung und Konzentration. In diesem Workshop lernst du, wie du dir selber sinnvolle Übeaufgaben stellst, schwierige Techniken entspannt üben kannst und einen Trainingsplan für dich selbst erstellen kannst.

Ort Humboldt Gymnasium Lake Music School Lake Music School
12.00 - 12.45
 

Groove Ukulele 2

Wir werden Stufe 1 mit Rhythmischen Riffs ergänzen, d.h. einzelne Töne und Melodien zum Grooven bringen (Workshop 2 kann auch einzeln besucht werden).

 

Fingerpicking

Pick it up (Einsteiger/Mittelstufe):

In diesem Workshop beschäftigen wir uns mit dem Picking (Zupfen) auf der Ukulele.

• Die grundlegenden Anschlagsbewegungen der Finger
• Zwei - drei Picking Patterns für die rechte Hand
• Die Anwendung der Picking Patterns auf Akkorde
• Die Anwendung der Picking Patterns auf Songs

Blues Basics

Blues Grundlagen in C (Anfänger, Mittelstufe):

Hast du den Blues? Oder willst du ihn haben? Dieser Workshop ist deine Chance! Wir werden uns das klassische 12-taktige Bluesschema mit einigen Variationen ansehen und bluesige Akkorde und Akkordmuster auf der Ukulele üben. Und wenn du wissen willst, wie du mit dem Improvisieren im Blues anfangen kannst, bist du hier auch richtig.

Ort Humboldt Gymnasium Lake Music School Lake Music School

 

 

 

 

 

Veranstaltungsorte

Lake Music School Humboldt Gymnasium
   

 

 

 

 

Workshopleiter/*innen

Sebastian Maurer

 Sebastian Uke

Sebastian Maurer ist ein vielseitiger Musiker, der neben der Ukulele auch Gitarre und Bass beherrscht.
Er hat Jazz in Mainz studiert und mit Diplom abgeschlossen.

Er war Mitglied des Jugend-Gitarrenorchesters-Baden-Württemberg und auf Konzerttourneen nach Bulgarien,
Türkei, Cuba und Mittelamerika. In Mannheim und Mainz war als Sessionplayer und in der Hausband des Muddy's Club Weinheim, dem damals führenden Blues Club, aktiv. Er hat auf der Musikmesse Frankfurt Tacoma Instrumente präsentiert.

Was die Ukuelele angeht hat das Raabigramm von Stefan Raab mit Will Smith zu einer Einsicht, ja gar einem Weckruf geführt. Die Ukulele groovt!

Neben seinem Spielen hat er in Mainz, Mannheim und Heidelberg unterrichtet und ist seit 2013 am Bodensee in Salem und Konstanz dabei Ukulele und den Groove zu verbreiten. Da sich die Ukulele am Wasser und Vulkanen wohl fühlt ist der Bodensee mit seinen Hegauvulkanen der ideale Platz.

Dafür hat er die Ukuleleklasse in Salem und Konstanz ins Leben gerufen. Aloha!

An der Jazz- und Rockschule Konstanz e.V. leitet er die Ukulele Band „Mauna Kea“

Matthias Gloe

 Hier fehlt ein Bild

Matthias Gloe studierte Gitarre in Aschaffenburg, Zürich und Trossingen.

2003 verwirklichte er seinen Traum und gründete seine eigene Musikschule: die „Lake Music School“ in Konstanz. Dort unterrichtet er seither und gibt sein vielfältiges Wissen weiter. Seit 2010 beschäftigt er sich intensiver mit der Ukulele und gibt Workshops und Unterricht auf und mit der Ukulele.

Grundsätzlich stehen zwei Ziele in seinem Unterricht im Vordergrund:
ein Instrument auf möglichst ökonomische Weise und mit Freude zu lernen.
Neben seiner Unterrichtstätigkeit als Ukulele- und Gitarrenlehrer ist er auch ausgebildeter Taiji- und
Qigong Lehrer, gibt Taiji- und Qigong Kurse und läßt Elemente aus diesem Bereich in seinen Unterricht mit einfließen.

Elisabeth Pfeiffer

elisabeth pfeiffer 

Elisabeth Pfeiffer studierte klassische Gitarre in Appleton, WI, USA und an der Hochschule für Musik, Würzburg. Seit 2013 beschäftigt sie sich mit der Ukulele und mittlerweile sind drei Lehrbücher ihrer Buchreihe „Pop- und Rock-Ukulele“ erschienen, in denen sie verschiedene Schlag- und Zupftechniken, sowie Griffbrettkonzepte vermittelt.
Auf der Bühne umfasst ihr Repertoire Solo-Arrangements beliebter Lieder aus Pop, Rock und Jazz, Renaissancemusik und Neue Musik.